Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Medizinische Fakultät nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Die nachfolgende Erklärung gibt einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Kontaktanfragen

Die von Ihnen ggf. in unsere Kontaktformulare eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Um mit Ihnen in Kontakt zu treten erheben wir über das Formular Anrede, Name und E-Mail-Adresse. Weitere Angaben sind optional.

Teilnahme an der Studie

Sollten Sie an der Studie „Be-Up: Geburt aktiv“ teilnehmen wollen, erhalten Sie selbstverständlich vorab umfangreiche Informationen dazu. Dabei werden Sie auch ausführlich über Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgeklärt und explizit nach Ihrer Einwilligung befragt, Ihre Daten im Rahmen der Studie verarbeiten zu dürfen. Näheres ist der Einwilligungserklärung zu entnehmen.

Zugriff auf das Internetangebot

Jeder Zugriff auf die Webseite der klinischen Studie „Be-Up“ der Medizinischen Fakultät wird automatisch in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden in der Protokolldatei die Informationen gespeichert, die der Browser automatisch an den Server übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Die Protokolldaten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmäßig gelöscht. Die Daten werden auf Servern des Rechenzentrums der Universität Halle gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Piwik / Matomo Nutzungsstatistiken

Auf der Website wird Piwik / Matomo zur Ermittlung von Nutzungsstatistiken eingesetzt. Die erfassten Daten werden auf Servern des Rechenzentrums der Universität Halle gespeichert. Sie dienen ausschließlich zur Verbesserung der Website. Eine Rückverfolgung auf bestimmte Personen ist nicht möglich und die Daten werden niemals an Dritte weiter gegeben. Piwik / Matomo benötigt zur Aufnahme der Daten JavaScript. Sollte JavaScript für diese Webseite erlaubt sein, werden folgende Daten erhoben:

  • IP-Adresse (anonymisiert, es werden nur die ersten 16 Bit von 32 Bit im Klartext gespeichert)
  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • Verweildauer
  • besuchte Seiten
  • Herkunft (Referrer)
  • Betriebssystem und Browser
  • installierte Plugins und Bildschirmauflösung

Wenn JavaScript nicht aktiviert ist, werden diese Daten auch nicht gespeichert. Weiterhin ist ein Widerspruch gegen die Erfassung von Nutzungsstatistiken über folgenden Opt-Out möglich:

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf die Webseite der klinischen Studie „Be-Up“ der Medizinischen Fakultät protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der Universität zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Einsatz von Cookies

Innerhalb der Website werden Cookies verwendet. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die der Browser speichert und die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. So genannte „Session-Cookies“ werden nach Ende des Website-Besuchs automatisch gelöscht. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden.  Sie haben ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Behördliche Datenschutzbeauftragte

Frau Wera Kiesel
Universitätsring 19/20
06108 Halle

Telefon: +49 (0) 345/ 5521018
E-Mail: datenschutzbeauftragte@uni-halle.de